Der Foodtruck

DER AUTARKSTE IN UNSERER CATERING FLOTTE.

Eine rollende Küche mit aussergewöhnlichen Crossover Streetfood Angeboten.

Der 40 Jahre alte Truck, 2020 frisch restauriert und mit hochwertigen Küchengeräten ausgestattet, ist ein Eyecatcher und Highlight auf jedem Event.

Mit einer Länge von 6 Metern, einer Breite von 2,5 Metern und einer Höhe von 3 Metern ist der Foodtruck kompakt und passt fast überall hin. Im Betrieb benötigt er eine Fläche von ca. 4,50 x 7 x 3,20 Metern. Der Truck ist ausgestattet mit einem Grill, einer Plancha, einer Fritteuse und einem Herd. All diese Geräte werden mit Gas betrieben. Die Kühlung, das Licht und die Musik speisen wir idealerweise über Landstrom. Durch einen eingebauten Frisch- und Abwassertank, benötigen wir keinen Wasserzu- und -ablauf an der Eventlocation.

Auf größeren Veranstaltungen besetzen wir unseren Food Truck mit zwei Köchen und beliebigem Service Personal und können ca. 500 Personen in kurzer Zeit mit Speisen versorgen. Bei einer längeren Standzeit bewirten wir mit unserem Foodtruck problemlos auch 2000 Gäste.

Wir bieten ein Full-Service Catering im Raum NRW an. Von montags bis freitags stehen wir mit unserer Streetfood Flotte in Düsseldorf. Auf der Wochenkarte findet ihr unser tägliches Angebot, sowie die genauen Orte, an denen der Foodtruck und der Food Trailer in Düsseldorf stehen.

Wenn euch eine Hochzeit, ein Geburtstag, ein Sommerfest, eine Taufe, eine Roadshow oder ein Firmenevent bevorsteht und ihr einen Catering Service sucht, würden wir uns über einen Anruf oder eine Mail freuen.

WARUM DENN FOODTRUCK UND WO KOMMT DAS HER?

Wenn man eine Karre mit Essen an öffentlichen Plätzen als eine Urform des Foodtrucks versteht, dann stammen sie schon aus der griechisch-römischen Zeit. Im antiken Rom gab es eine vergleichbare mobile Garküche. Historisch sind Straßenküchen sogar die Vorläufer der heutigen Gastronomie und jeher Konkurrenten. Futterwagen wurden in der Vergangenheit als eine Art Feldküchen-Planwagen für den Transport und die Aufbewahrung von Lebensmitteln und Kochgeräten in den Prärien Amerikas und Kanadas eingesetzt. Eine bekannte Tradition ist auch der Einsatz von mobilen Straßenküchen in Asien und auch Afrika. Feldküchen leisten auch in Armeen den Job einer mobilen Küche. Beim Bau von Eisenbahnlinien mussten auch Streckenarbeiter abgelegen von der Zivilisation mit Nahrung versorgt werden. Für all die Einsatzzwecke kommen Foodtruck ähnliche Mittel zum Einsatz. In der Geschichte macht man also schon länger Gebrauch von Foodtrucks.

DER HEUTIGE FOODTRUCK

In den späten 1800er Jahren begann man in den Vereinigten Staaten ausrangierte, robuste, große Transporter der Armee und Feuerwehr zu Imbissfahrzeugen umzubauen. In Großstädten gewannen sie zunehmend an Beliebtheit. Größtenteils umfasste das Angebot Fast Food Speisen wie Bratwurst, Currywurst, Grillhähnchen, HotDogs und Pommes. Heute verfolgt die mobile Gastronomie den allgemeinen Food Trend und orientieren sich zunehmend an gesunden, höherwertigen, fettarmen und ausgefallenen Streetfood Angeboten und bieten regionale, frische Produkte an.

Wir machen genau das – verfolgen den Food Trend, legen großen Wert auf hochwertige regionale Produkte, eine frische Zubereitung und kochen mit Liebe und Leidenschaft.

Weiteres zu unserer Philosophie erfahrt ihr hier.

Überzeugt?

Catering

Unser Streetfood Catering passt zu jeder Art von Event. Hier bekommst Du einen ersten Eindruck unseres umfassenden Angebots.

Speisen

Entdecke unser Speisenangebot, das keine Wünsche übrig lässt: von phantasievollen Bowls über saftige Burger bis hin zu hippe Chillis.

Fahrzeuge

Du möchtest unsere Streetfood Flotte kennenlernen? Dann bist Du hier genau richtig: Klick Dich zu unserem Foodtruck und Trailer.

Eventlocation

Schau Dir unsere schöne und weitläufige Eventlocation am historischen Platz der Ideen an.